Maschinenring? Was ist das?

Betriebshilfe

Betriebshilfe, die gibts vom MR und die ist für Landwirte existenziell. 
Denn Landwirtschaftliche Betriebe sind meist 1 Mann/Frau Betriebe und wenn durch Krankheit, Unfall oder Tod der Betriebsleiter ausfällt dann muss gehandelt werden. Denn die Tiere müssen weiterhin versorgt werden. 
Da kommen die Betriebshelfer ins Spiel – wie wahre Helden, das kann man wirklich so sagen! 

Das sagt auch Landwirt Georg Appel, Mitglied im MR. „Schnelle und unkomplizierte Hilfe wenn es im Betrieb erforderlich ist“, das schätzt der Landwirt sehr an der Organisation. 

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ein Handwerker hat gestern sehr gestaunt als er von dem Konzept gehört hat, fällt er aus springt erst einmal keiner ein. 

MR

Maschinenring

Ein Ring aus Maschinen? Nicht ganz, im Maschinenring Logo bildet die Basis der Reifenabdruck zum Ring vereint durch Getreideähren und den zusammen gelegten Ähren. 

Ursprünglich war der Gedanke auch „Kosten und Kraft sparen durch optimale Maschinenauslastung in der Gemeinschaft“. Man könnte es vergleichen mit Carsharing von heute.

Aus dem Gemeinschaftlichem Gedanken sind dann viele weitere Sparten dazu gewachsen, wie zum Beispiel ganz aktuell das MR Wetter – und ich hab den „Wetterfrosch“ aus Neuburg getroffen – Thomas Felbermeir. Zuhause bewirtschaftet er einen landwirtschaftlichen Betrieb und verbindet das mit einem lukrativen Zuerwerb beim MR.

DSC00360

Der Maschinenring zeichnet sich aus durch ein bewährtes Gemeinschaftsgefühl, das gute Gefühl kam auch an bei meinem Besuch beim Maschinenringe Deutschland .
*Pressereise